Login

12.10.2019

Fachseminar: Basenfasten - Woche mit Kochkurs - für Heilpraktiker*innen (6 Übernachtungen - bis 18.10.2019)

Samstag, 12.10.2019, 14:00 – 23:45 Uhr

Basenfasten - Woche mit Kochkurs - für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker (6 Übernachtungen - bis 18.10.2019)

Gemeinsam wollen wir das körperliche und seelische Wohlbefinden steigern – ganz nebenbei vielleicht sogar das eine oder andere überflüssige Pfund verlieren – und selbst erspüren, was auch unseren Patienten gut tun könnte.

Basenfasten, das bedeutet sanftes Entlasten des Stoffwechsels ohne zu hungern und Ausspannen in wohltuender Umgebung! Ein Kontrastprogramm zu unserer alltäglichen, meist etwas säurelastigen Nahrung und Lebensform. Hier darf mit basischer kost geschlemmt werden, die voller Vitalstoffe steckt. Auf die säurebildenden Lebensmittel verzichten wir jetzt komplett für ein paar Tage. Aber keine Sorge, es wird genug leckere Dinge zu essen geben, die dich glücklich und satt werden lassen!

Obst und Gemüse sowie Kräuter, Saaten und Sprossen liefern uns gute basische Mineralstoffe und sind leicht verdaulich. Der Verdauungsapparat darf sich erholen und regenerieren. Dabei wird unser Organismus sofort und spürbar entlastet. Ein fester Tagesrhythmus von Mahlzeiten und entspannenden Aktivitäten wird ihn außerdem noch unterstützen.

Während der Basenfastenwoche wird es Gespräche zu den Themen der gesunden Ernährung geben, wobei mir der Austausch sowie die Feedbacks zur Befindlichkeit sehr wichtig und stets willkommen sind! Über konkrete Fragen oder auch Themenwünsche freue ich mich immer sehr, da unsere Gemeinschaft und jeder Einzelne davon profitieren kann.

Kleine Heilkrisen in Form von Befindlichkeitsstörungen können, müssen aber (nach guter Vorbereitung) nicht auftreten. In jedem Fall sind es Zeichen einer Entsäuerung und somit in Ordnung.

Und das erwartet Sie: 

Eine Woche fernab des Alltags entspannen und den Stoffwechsel entlasten.

Das Besondere im Gästehaus Gudow ist das gemeinsame Kochen und Genießen der vielen köstlichen basischen Gerichte. Täglich wechselnde kleine Kochgruppen bereiten die Mahlzeiten gemeinsam zu - so kann das Erlernte später wunderbar in den Alltag übernommen werden. 

Der Ablauf einer „Basischen Wohlfühlwoche“ sieht folgendermaßen aus:

  • Morgens beginnen wir den Tag mit leichter sportlicher Betätigung/Gymnastik im Freien
  • Um 9 Uhr gibt es ein Frühstück aus Obstsorten und leckeren basischen Beigaben 
  • Das Mittag- und Abendessen besteht aus vielen verschiedenen Gemüsen (alle Zutaten aus biologischem Anbau!)  
  • Entspannungsübungen wie die Bauchselbstmassage werden in der Woche vermittelt 
  • Basische Fußbäder können gemacht werden
  • Nach dem Mittagessen gibt es einen wohligen Leberwickel, der die Leberfunktion unterstützt
  • Abends gibt es in gemütlicher Runde Basiswissen über gesunde Ernährung und Lebensführung sowie viel Austausch und Spaß 
  • Die schöne Umgebung verleitet zu viel Bewegung an der frischen Luft  
  • Ruhe und Entspannung sind elementare Bestandteile der Woche
  • Hawaiianische/Ayurvedische Massagen (gegen Gebühr) können vor Ort gebucht werden
  • Die große Sauna lädt zu entspannenden und dem Körper wohltuenden Saunagängen ein
  • Gerne unternehmen wir Ausflüge im schönen Naturpark Lauenburgische Seen. Sehr beliebt ist obendrein der Besuch des hervorragenden Biohofes, der uns in   dieser Woche mit seinen Demeterprodukten versorgt

Preiskategorien

A*:     € 705,00  pro Person (Einzelbelegung) Einzelzimmer, Du/WC im Zimmer 

B*:     € 665,00 pro Person  (zwei Pers. im Zimmer) Doppelzimmer, Du/WC im Zimmer 

C*:     € 670,00 pro Person (Einzelbelegung), Einzelzimmer, eigene Du/WC direkt gegenüber vom Zimmer  

D*:     € 630,00 pro Person (zwei Personen im Zimmer), Doppelzimmer, eigene Du/WC direkt gegenüber vom  Zimmer  

*Bitte die gewünschte Kategorie (ABCD) an Frau Schilder vom FDH-Büro info@heilpraktikerhamburg.de melden.

Dieser Betrag beinhaltet Unterkunft, Seminargebühr und Verpflegung/Getränke in Bio-Qualität.

Sollte auf Wunsch eine Doppelzimmerbelegung nicht zustande kommen, wird der Einzelzimmer-Preis berechnet.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt!

Anreise ist um 14.00 Uhr und Abreise gegen 10.00 Uhr.

Kosten

FDH-Mitglieder: 705,00 € | Gäste (HP): 705,00 €
Alle Preise inkl. Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen.

Alle Tagesseminare beinhalten Getränke, einen Mittagsimbiss und Gebäck.


iCal weiter zur Anmeldung

Referent/in


Hp Friederike Schicke

Seit dem Jahr 2000 bin ich als selbstständige, zertifizierte Ernährungsberaterin im Raum Hamburg tätig. Nachdem ich erfolgreich meine Ausbildung zur Ernährungsberaterin absolviert habe, motiviere ich Menschen und begleite sie mit Rat und Tat bei Ihrer Ernährungsoptimierung. Im Jahre 2008 folgte die Ausbildung zur Basenfasten-Kursleiterin, 2009 das Zertifikat für die Krebsernährungsberatung nach dem Coy-Prinzip. Im Jahr 2014 schloss ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin mit der amtsärztlichen Prüfung in Hamburg ab. 2015 folgten Fortbildungen in Ganzheitlich-Systemischer-Hormontherapie und seit 2016 ergänzt das Diplom „Fachberater für Darmgesundheit“ mein fachliches Wissen.

Eine meiner Lebensphilosophien lautet: „Der Mensch ist, was er isst“, das heißt, über die Ernährung lässt sich das Wohlbefinden und die Vitalität eines jeden stark beeinflussen.

Unser moderner Lebensstil verlangt unserem Körper viel ab: Wir überfrachten ihn im modernen Alltag ständig mit Hektik, Zeitmangel und den daraus resultierenden Folgen: Wir essen zu schnell, zu spät, zu viel, zu oft, zu ungesund und bewegen uns häufig zu wenig. Kein Wunder, dass wir dann müde, abgeschlagen, energielos, übergewichtig uvm. sind!

Gerne zeige ich Ihnen, wie Sie sich besser gegen die alltäglichen Belastungen wappnen können. Und da es sich hierbei nicht um eine Diät handelt, kann das Erlernte wunderbar in den Alltag integriert werden.


Ort

Gästehaus Gudow
Mühlenweg 9, 23899 Gudow

Das Gästehaus liegt wunderschön ruhig inmitten des „Naturpark Lauenburgische Seen“ direkt am Gudower See und an der mecklenburgischen Grenze. Im Sperrgebiet von 85 Kilometern innerdeutscher Grenze konnte sich im Herzogtum Lauenburg die Natur in großem Maße ungehindert entfalten. 

Zwischen Mölln und Ratzeburg gibt es Wandertouren von 2,5 bis 15 Kilometern Länge. Viele sind Rundwege, führen um einen See, durch Wiesentäler, Moore und verschiedene Waldgemeinschaften. Für Radfahrer ist der Naturpark ein echter Geheimtipp, tiefe Wälder, Brach- und Weideland und zahlreiche Seen sorgen für  abwechslungsreiche Exkursionen.

Die Zimmer im Gästehaus Gudow sind gemütlich eingerichtet und mit warmen Farben ausgestattet. Alle Zimmer haben ein eigenes Bad mit Du/WC. Im Untergeschoss befindet sich eine schöne Sauna mit Ruheraum und Zugang zum Garten. 


in Google Maps anzeigen