Login

Information über die Bildungsprämie

 

Bilden Sie sich fort, und lassen Sie sich die Hälfte schenken!

 

Wer im Jahr nicht mehr als 20.000 Euro (Verheiratete 40.000 Euro) verdient, egal ob selbstständig oder angestellt, kann berufsbezogene Fortbildungen über die Bildungsprämie fördern lassen. Dieser Zuschuss mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds vom Bildungsministerium für Bildung und Wirtschaft vermindert die Fortbildungskosten um 50%, maximal 500,- Euro. So erhalten Sie zum Beispiel für ein Seminar mit einem Preis von 280,- Euro einen Zuschuss von 140,- Euro, für eine mehrteilige Fortbildung zum Preis von 1.200,- Euro eine Förderung von 500,- Euro. Pro Kalenderjahr kann es EINEN Bildungsgutschein geben!

Dies ist eine ideale Unterstützung für Praxisanfänger und Teilzeit-Heilpraktiker! 

Für die Seminare des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker nehmen wir die Bildungsprämie an, die zur Zeit für Veranstaltungen bis 2021 gilt.

WICHTIG DABEI IST: Sie müssen sich erst bei einer offiziellen Beratungsstelle kostenfrei beraten lassen, danach melden Sie sich an! (Beratungstermine unter 040-28 08 46 -66 oder -0 vereinbaren, Steindamm 91 – Einkommenssteuerbescheid und einen gültigen Personalausweis bitte mitnehmen). Der Bildungsgutschein ist gültig für 6 Monate.

 

Checkliste für Weiterbildungsinteressierte:

 

https://www.bildungspraemie.info/_medien/downloads/BiP_Leitfaden_WBI_Ph3.pdf

 

Sonstige Infos zur Bildungsprämie hier:

www.bildungspraemie.info

 

Vorab-Check zum Erhalt der Bildungsprämie:

 

https://www.bildungspraemie.info/de/vorab-check-23.php

 

Beratungsstelle im eigenen Bundesland außerhalb Hamburgs suchen:

 

https://www.bildungspraemie.info/de/beratungsstelle-suchen-25.php